Techview-Podcast-17-31(Folge405)

13 08 2017

In dieser Folge gibt es nicht nur was auf die Ohren, sondern auch was zum Schauen. So gibts eine komplette Videoshow zum Pinebook, sowie eine Audioshow zu Mozilla Send, Light L16, Samsungs 1TBit Flashchips uvm.

Themen:

PineBook Review

Wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim reinhören und reinschauen :)



Aktionen

Informationen

3 Antworten zu “Techview-Podcast-17-31(Folge405)”

27 09 2017
Detlef (21:08:19) :

Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen ein Odys Trendbook 14 Pro für 169 Euro gekauft, und habe es mit den Bildern auf der Seite von Pinebook verglichen, und habe das Gefühl, das es sich vom Gehäuse her sehr ähnelt, oder gar identisch ist. Lediglich die Hardware unterscheidet sich, während das Pinebook auf Arm setzt, hat das Odys eine Atom CPU, statt 16 GB Speicherplatz, 32 GB. Das Mauspad ist in Gehäusefarbe. Als Betriebssystem kommt hier ein angepasstes Windows 10 zum Einsatz. Ist zwar nicht mein bevorzugtes Betriebssystem, aber ich muss gestehen, es läuft recht ordentlich, was mich natürlich wundert, denn mein letztes Windows war ein Windows-Vista, damals eine echte Katastrophe, und Grund zu Linux zu wechseln. Eigentlich müsste ich Microsoft dafür Dankbar sein. Aber es ist nie verkehrt, mal über den Tellerrand eines Linu-Nutzers zu schauen.

30 09 2017
leszek (13:06:51) :

Ja das Hardware Design ist eines von der Stange quasi. Es gibt sogar noch stärkere Rechner mit Intel Celeron Prozessoren in dem gleichen Gehäuse.

2 10 2017
Detlef (14:24:09) :

Hallo, aber ich hoffe, die Zeit von Windows ist auch auf diesem Gerät bald gezählt, hab immerhin schon mal mit ein bisschen Bastelei geschafft, Linux vom Stick zu Booten, und da sind wir wieder bei der Hardware, Sound und W-Lan wird nicht erkannt, aber da werde ich auch noch dran feilen, wenn mann seit Windows Vista gewohnt ist mit Linux zu arbeiten, dann tut man sich doch irgendwie schwer mit diesem Windows, aber schauen wir mal. Aber ansonsten bin ich mit dem Ding recht zufrieden, zumindest als Zweitgerät.

Gruß, Detlef

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>