Techview-Podcast-16-45(Folge373)

11 12 2016

In dieser Folge geht es um eine neue Ransomware für Windows, eine Backdoor in Sony Kameras, Das Ende von Pebble, Microsofts x86 Emulation auf ARM, BeOS fürs iPhone sowie viele andere Dinge.
Dies ist die letzte reguläre Techview Podcast Folge für dieses Jahr. Deshalb wünsche ich allen Zuhörern schonmal ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Themen:

Wie immer wünsche ich viel Spaß beim reinhören ;)



Aktionen

Informationen

2 Antworten zu “Techview-Podcast-16-45(Folge373)”

12 12 2016
jounathaen (18:27:23) :

Heyho,
Kurzes Feedabck: Ich bin kein Profi in dem Thema, aber für neue Graphikkarten (hab ne rx480) gibts auf der Website von AMD zumindestens für z.B. Ubuntu 16.10 auch einen Properitären Treiber.
Die Powershell unter Windows hab ich nur ganz kurz ausprobiert, die Bedienung war aber was Autovervollständigung angeht doch recht, nunja “ungewohnt”. Da geht die Bedienung einer zsh oder bash doch etwas intuitiver. Aber auch nur meine Meinung. Am besten bleibt man unter Windows von einer Kommandozeile fern…
Schöne Grüße Jounathaen

12 12 2016
leszek (21:13:46) :

Danke für das Feedback.
Mir war nicht bewusst das AMD wirklich noch proprietäre Treiber für moderne Ubuntu Varianten liefert (da Ubuntu selbst diese Treiber ja offiziell nicht mehr unterstützt und auch nicht mehr in ihren Repos anbietet).

Zur Powershell hört es sich irgendwie so an, dass man man wenn man Kommandozeile will doch lieber auf Linux für Windows bzw. Cygwin und bash oder zsh setzen sollte.

Schreib einen Kommentar

Du kannst diese Tags verwenden : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>